Brasiliorchis schunkeana

Synonym Maxillaria schunkeana, Brasilien

Die ungefähr 15 Arten der Gattung Brasiliorchis zählten bis 2007 zur Gattung Maxillaria. Im Handel werden die in Südamerika heimischen Orchideen zumeist noch unter ihren alten botanischen Bezeichnungen angeboten.

Brasiliorchis schunkeana

Brasiliorchis schunkeana (Syn. Maxillaria schunkeana)

Die bekannteste Vertreterin der Gattung dürfte Brasiliorchis schunkeana sein. Sie gilt als die Orchidee mit den schwärzesten Blüten und stammt aus Brasilien.

Sobald mein Exemplar gewillt ist zu blühen, werde ich diesen Artikel um eine ausführliche Pflegeanleitung ergänzen. Derzeit gehe ich vor, wie im rechten Kasten beschrieben.

Steckbrief
  1. Art: Naturform
  2. Herkunft: Brasilien
  3. Größe: 15 Zentimeter
  4. Standort: absonnig
  5. Gießen: an- aber nicht austrocknen lassen
  6. Düngen: Flüssigdünger monatlich wenn sie sich im Wachstum befindet
  7. Temperatur: Zimmertemperatur im Sommer, bei 15 bis 18 °C überwintern
  8. Substrat: Spaghnum, Rindensubstrat, eignet sich für die aufgebundene Kultur
  9. Vermehrung: Teilen

Orchideen Pflege Basiswissen: