× Beallara „Peggy Ruth Carpenter“

Cambria (× Beallara „Tahoma Glacier“ x Miltonia „Purple Queen“[M. spectabilis x russelliana])

× Beallara „Peggy Ruth Carpenter“ ist eine Multihybride, die durch Kreuzung weiterer Hybridsorten entstanden ist. Sie wird zumeist als Cambria verkauft und gilt als Anfängerorchidee.

Die nachfolgende Pflegeanleitung ist eine Zusammenfassung, ausführliche Informationen zu den Mehrgattungshybriden erhalten Sie hier.

Beallara Peggy Ruth Carpenter

× Beallara „Peggy Ruth Carpenter“ ‚Morning Joy‘

Steckbrief
  1. Art: Hybride
  2. Herkunft: nicht natürlich vorkommend
  3. Größe: 40 bis 60 Zentimeter
  4. Standort: absonnig bis halbschattig, Morgen-/Abend- und Wintersonne, auf dem Balkon übersommern
  5. Gießen: durchdringend während der Wachstumszeit, schlückchenweise in der Ruhephase, an- aber nicht austrocknen lassen
  6. Düngen: 4- bis 8-wöchig in der Wachstumszeit
  7. Temperatur: Zimmertemperatur im Sommer, bei 15 bis 20 °C überwintern
  8. Substrat: Rindensubstrat
  9. Vermehrung: Teilung

Pflege

Standort: Hell mit Morgen-, Abend- und Wintersonne ist ideal. Im Sommer auch halbschattig auf dem Balkon.

Substrat: Mittlere bis grobe Orchideenrinde.

Gießen: An- aber nicht austrocknen lassen zwischen den Wassergaben. Während der Wachstumszeit durchdringend, in der Ruhephase nur schlückchenweise.

Zusätzlich jeden oder jeden zweiten Morgen die Luftwurzeln besprühen.

Düngen: 4- bis 8-wöchig wenn × Beallara „Peggy Ruth Carpenter“ wächst oder blüht.

Temperatur: Zimmertemperatur im Sommer, Überwintern bei 15 bis 20 °C.

Nach der Blüte: Einige Wochen nach der Blüte erscheinen neue Triebe, die in ungefähr 9 Monaten blühfähig sind. Verblühtes abschneiden wenn es vertrocknet ist.

Vermehren

× Beallara „Peggy Ruth Carpenter“ lässt sich durch Teilung vermehren, wie hier beschrieben.

Orchideen Pflege Basiswissen:

Verwandte Pflanzen: